Stellenangebote Regional Development Coordinators (RDC) des DRV

  • 30. November 2018

In enger Abstimmung mit dem Rugby-Weltverband (World Rugby) hat der DRV ein Konzept zur Weiterentwicklung des Deutschen Rugbys aufgesetzt. Erklärtes Ziel dieses Projektes ist neben der Entwicklung des Spitzensportbereichs auf Weltklasseniveau, durch gezielte Stärkung des Breitensportbereichs eine Basis für eine ganzheitlich positive Entwicklung des Deutschen Rugbysports zu schaffen. Die Schlagworte der DRV-Strategie lauten: Aufmerksamkeit – durch sportliche erfolgreiche Nationalmannschaften und Ausbreitung – über gezielte Stärkung der Vereine und Landesverbände.

In diesem Zusammenhang werden für die Regionen Hannover (Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg), Berlin-Brandenburg, Großraum München und Sachsen

Regional Development Coordinators (RDC)

in Voll- und Teilzeit gesucht.

Die entsprechende Stellenausschreibung mit weiteren Details finden sie hier.